Gut für Bremen

Videos

Berichterstattungen zur Kampagne

Basis-Informationen

Das Geschäft mit dem Müll
1998 hat die Stadt Bremen die Müllabfuhr an das private Unternehmen Nehlsen verkauft. Mehr als 170 Millionen D-Mark bezahlte Nehlsen. Der Vertrag läuft 2018 aus, und viele wollen das Thema Müll wieder in städtischer Hand sehen.  Buten und Binnen vom 05.08.2013
Zum Video bei radiobremen.de


Rekommunalisierung der Müllentsorgung?
Das erfolgreiche Beispiel Bergkamen
Buten und Binnen vom 15.07.2014


Volksentscheid - einfach erklärt


Positive Bilanz nach vier Jahren
Rekommunalisierung in Mecklenburg-Vorpommern geglückt


Volksbegehren
"Neue Energie für Berlin"

Im November 2013 stimmten 83 Prozent der Abstimmungsteilnehmer mit Ja, jedoch wurde das Quorum von 25 Prozent aller Stimmberechtigten mit 24,1 Prozent knapp verfehlt.

Kinderleicht erklärt

Albert sagt  „Natur - aber nur!“
Über Abfall und Müll


Löwenzahn erklärt
die Sache mit dem Müll 


Recycling, wie funktioniert das?
Kinderfilm der ALBA Group

Weitere Filmberichte

Parlament fordert Fakten zur Rekommunalisierung.
In der Debatte kritisiert Klaus-Rainer Rupp (Linke) das Umweltressort: „Die haben noch gar nicht angefangen zu arbeiten.“ Buten und Binnen vom 15.07.2014


In wessen Hand gehört in Bremen die Müllentsorgung?
Buten und Binnen vom 25.06.2015


Rainer Kuhn zur Rekommunalisierung
ver.di will Druck machen mit Volksentscheid
Buten und Binnen vom 12.06.2014